Brille

Individualisierung Ihrer Brille(1)

Nähzeug als Methapher für Brillenindividualisierung

Diesen Prozess können Sie sich wie die Anfertigung eines Maßanzugs vorstellen.  Neudeutsch wird das Ergebnis auch “custom-made” genannt. Da es heute viefältige Möglichkeiten der Individualisierung Ihrer Brille gibt, wird daraus ein Mehrteiler. Und weil es ein so umfangreiches Thema ist, das nicht erst im 21. Jahrhundert startet, beginne ich mit einem kurzen Ausflug in die

Brillengeschichte

In der Frühzeit der Brille handelte es sich um optisch einfachste Lösungen. Da die Massenfertigung noch nicht erfunden war, konnte an den einzelnen Brillen, die die Brillenmacher für ihre Kunden anfertigten, durchaus so etwas ähnliches wie Individualisierung des Produkts Brille stattfinden. Zumindest bei den Brillenfassungen und auch nur in bescheidenen Ansätzen. 

Technischer Fortschritt, naturwissenschaftliche Erkenntnisse – vor allem in der Optik – und immer fundierteres anatomisches Wissen ließen die Brillen immer besser werden. Dadurch war es möglich, mit  nunmehr standardisierten Brillengläsern und Brillenfassungen auf höherem Niveau Sehfehler zu korrigieren.

Eine grundlegende menschliche Eigenschaft, das bereits Erreichte nie als endgültige Lösung anzusehen, hat auch in der Optik und in der Brillenfassungsherstellung zu immer neuen Lösungen geführt, welche die Individualisierung Ihrer Brille erst ermöglichen.

Und um diese neuen Lösungen soll es gehen. Für eine genaue Geschichte der Brille bietet das www viele Anlaufpunkte . Aber ganz ehrlich: Mit all diesen Lösungen würden Sie heute ohnehin nicht mehr schauen wollen, also zeig ich Ihnen besser, was heute – im einundzwanzigsten Jahrhundert – möglich ist. Falls Sie mehr wissen möchten, können Sie bei uns im Geschäft in Büchern  stöbern, die Ihnen am Beispiel der Firma Rodenstock den Werdegang der Augenoptik zumindest in den letzten 140 Jahren beschreiben. 

Es werden zwei große Themenblöcke werden. Einmal die Vollindividualisierung von Brillengläsern und zum anderen die der Brillenfassungen. Bei den Brillenfassungen können wir bereits jetzt drei verschiedene Lösungen anbieten. Und darum wird es ab dem nächsten Blogbeitrag gehen.  

…und das Foto?

Damit will ich – vielleicht etwas plakativ- das Thema Maßfertigung andeuten. Dass ich dafür das Nähzeug meiner Frau ausgeliehen habe, muß erwähnt werden, da ich im Umgang damit sehr ungeschickt bin und daher auf die Anschaffung solchen Werkzeugs verzichtet habe. Brillen kann ich sehr viel besser.

Das vorwiegend weibliche Team bei Optik Röhrig glänzt hingegen in beiden Disziplinen.

Wir alle freuen uns schon, Ihnen unsere gesamte Palette der Brillenmaßfertigung zu erläutern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.